Mit 85 Exponaten der Gotik eröffnete am 01. Mai die Dauerausstellung „DEM HIMMEL NAHE ‐Sammlung Mayer“ im Museum Stift Admont. Somit gesellt sich zur weltweit größten Kloster-Bibliothek eine weitere Dimension des Angebots für die Besucher – sakrale Kunst des späten Mittelalters auf einer Ausstellungsfläche von 400 m2.

Zahlreiche Kunstfreunde, Museumsleiter, Sammler und Kunsthistoriker aus Österreich, der Schweiz und Deutschland feierten gemeinsam mit dem Stift Admont und dem Sammlerpaar Kuno und Helga Mayer am 1. Mai die Eröffnung.

Erlebbar gemacht wird die neue Ausstellung durch GroupyMuseum – dem einzigartigen Audio-Übertragungssystem mit spezieller dualer Funktion für Gruppenführungen in musealen Einrichtungen.

Internationale Besucher können das Ausstellungsprogramm mit GroupyMuseum in sechs verschiedenen Sprachen eigenständig erkunden (Ausstellungsexponate werden mittels Nummernkennzeichnung aufgerufen). Zusätzlich begeistert speziell die duale Funktion – GroupyMuseum bietet auch für Live-Übertragungen bei Exklusiv-Führungen durch die Ausstellung einen großen Mehrwert im Erlebnisfaktor.

Seit Oktober 2016 wird GroupyMuseum bereits erfolgreich bei den Bibliotheksführungen eingesetzt und bietet nun auch den Besuchern der Dauerausstellung „DEM HIMMEL NAHE ‐Sammlung Mayer“ eine ganz besondere Erfahrung.


Fotocredit: ©Stift Admont, ®Marcel J. Peda, Pedagrafie